Auf Einladung von Herrn Guo, CEO der Shanxi Gucheng Milk Group (Partner von Imeko Dairy Products b.v. Zwolle), hat Holland Bioceuticals im Zeitraum 2016-2017 den neuen Eutergesundheits-Bolus von VievePharm Animal Nutrition bei ca. 100 Übergangstieren in China untersucht. Frühere Untersuchungen haben gezeigt, dass eine reibungslose Übergangszeit das Risiko von Gesundheits- und Tierschutzproblemen in der Laktation verringert.

Die Shanxi Gucheng Milk Group besitzt mehrere tausend Kühe und verfügt über eine eigene Milchfabrik. Das Unternehmen kämpft mit Problemen der Tiergesundheit und nicht optimaler Milchqualität. Unter Aufsicht eines niederländischen Tierarztes wurde die Wirkung des Eutergesundheitsbolus auf die somatische Zellzahl nach Beginn der Milchproduktion untersucht. Die Dauer der Studie betrug etwa 9 Monate. Die Tiere in dieser Studie wurden nach Alter und Abkalbedatum gepaart. Ein Tier jedes Paares in der Studie erhielt einen Eutergesundheitsbolus (der Prä-Bolus wurde eine Woche vor der Laktation verabreicht, der Post-Bolus eine Woche vor dem Abkalben, dies ist die Testgruppe). Das andere Tier eines jeden Paares erhielt keinen Bolus (Kontrollgruppe).

Die somatische Zellzahl wurde als Indikator für die Wirkung der Verabreichung des Eutergesundheitsbolus gewählt. Die somatische Zellzahl A wurde vor der Laktation und die somatische Zellzahl B einen Monat nach dem Abkalben gemessen. Nach dem Test wurde der Unterschied zwischen A und B ermittelt. Die mittlere somatische Zellzahl in der Testgruppe sank um mehr als 74 % (von 844 000 auf 218 000, p ≤ 0,01). In der Testgruppe war ein Anstieg der Anzahl der somatischen Zellen zu beobachten (nicht signifikant).

Die Verhältnisse in China können nicht mit den niederländischen Verhältnissen verglichen werden, aber diese Studie zeigt, dass der Eutergesundheits-Bolus während der Übergangszeit unterstützend wirken kann.

Wenn Sie Fragen haben und unsere Beratung wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Scroll to Top